Klimabeirat

Seit Oktober 2015 gibt es den Klimabeirat, welcher sich aus haupt- und ehrenamtlichen Mitgliedern aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Energieversorger, Gemeindeverwaltung und aktiven EinwohnerInnen zusammensetzt.

Um dem Klimawandel Einhalt zu gebieten, müssen sich gleichermaßen die öffentliche Verwaltung, die Wirtschaft und die Privathaushalte beteiligen. Die höchsten CO2-Emissionen verursachen in der Gemeinde die Privathaushalte mit 55% und der Verkehr mit 32%. Durch gezielte Information, Beratung und Motivation aller Akteure will der Klimabeirat erreichen, dass die Energieverbräuche reduziert werden und das klimapolitische Leitbild fest in der Gemeinde verankert und gelebt wird.  

Mitglieder

Norbert Rohde (Vorsitzender)
Wolfgang Fischer (stellvertretender Vorsitzender)

Heiko Seelig, Detlef Wilke, Ute Hannemann, Kay Wiezorek, Stefan Brandes, Petra Jeschke, Gesine Korth, Torsten Stutterheim, Uwe Keil, Wolfgang Wittmer

Nächster Sitzungstermin: 24.10.2019, 17:00 Uhr, KultOurkate

 

http://www.european-energy-award.de

Der Klimabeirat wurde von September 2015 bis August 2016 durch ein externes Büro mit der „Einstiegsberatung zum kommunalen Klimaschutz“ begleitet. Diese Beratungsleistungen wurden vom Bundesumweltministerium im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Inhalt und Ergebnisse der Einstiegsberatung sind im Abschlussbericht zusammengefasst.

Der European Energy Award (eea) ist ein internationales Qualitätsmanagement und Zertifizierungsverfahren für kommunalen Klimaschutz, das bereits seit mehr als zehn Jahren zahlreiche Kommunen in Deutschland und Europa auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz unterstützt. Daten und Fakten


Die Gemeinde Schöneiche hat 2017 einen Förderantrag zur Umsetzung des eea gestellt. Der eea wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Brandenburg (RENplus) gefördert. Weitere Informationen

 

Schöneiche tritt dem weltgrößten Städtenetzwerk zum Klimaschutz bei

Seit Februar 2019 ist Schöneiche bei Berlin Teil des Klima-Bündnis, eines der wichtigsten Netzwerke zum kommunalen Klimaschutz und Klimagerechtigkeit. Schöneiche bei Berlin schließt sich so 1.700 anderen Mitgliedskommunen in 26 europäischen Ländern an und verpflichtet sich, seine CO2-Emissionen alle fünf Jahre um 10 Prozent zu senken.  

lesen Sie hier mehr

Protokolle der Sitzungen 2019

Protokolle der Sitzungen 2018

Protokolle der Sitzungen 2017

Protokolle der Sitzungen 2016

Workshop 2015