Aktuelles zum Coronavirus

Anzahl der bestätigten Corona-Infektionen in Schöneiche: 99, darunter genesen: 79, darunter verstorben: 1, (Stand 03.12.2020)

Zur Regelung von Angelegenheiten im Einwohnermeldeamt oder einem anderen Fachamt der Gemeindeverwaltung müssen vorab telefonisch Termine vereinbart werden. So sollen wartende Gruppen und unnötige Rathausbesuche vermieden werden.

Videoansprache des Bürgermeisters vom 27.11.2020

Text der Videoansprache des Bürgermeisters vom 27.11.2020

Maßnahmen in Schöneiche

Zur weiteren Eindämmung des Coronavirus gilt in Brandenburg ab 1. Dezember die zweite befristete SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung bis 21. Dezember 2020.

Folgende Einrichtungen sind vorerst (bis 03.01.2021) leider geschlossen:

  • Eltern-Kind-Zentrum
  • Heimathaus
  • Kinder- und Jugendzentrum
  • KultOurKate
  • Sporthallen / Sportplätze (für Vereins- und Freizeitsport)

Geöffnet (ggfs. eingeschränkt) bleiben:

  • Gemeindebibliothek (nur mit vorheriger Terminvereinbarung)
  • Gemeindehaus "Helga Hahnemann"
  • Kleiner-Spreewald-Park
  • Spielplätze (für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr in Begleitung einer aufsichtsbefugten Person)
  • Bolzplätze / Skateranlagen (für Individualsport, kontaktfrei, allein / zu zweit / eigener Hausstand)

Bitte beachten Sie die Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung, die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen!

Abholservice, Lieferdienst, Außerhausverkauf - Angebote der Unternehmen

Folgende Unternehmen bieten derzeit Abholservice, Lieferdienst oder Außerhausverkauf an:

Informationen der Friedhofsverwaltung

03.11.2020 Einschränkungen bei Trauerfeiern

Veränderungen im ÖPNV

Informationen zum Fahrscheinverkauf in Bussen des BOS (14.5.2020)

Arbeitsagentur startet Soforthilfe: jobsNOW - versorgungsrelevante Betriebe personell unterstützen

Sie suchen jetzt eine Beschäftigung zur Überbrückung? Egal ob Kurzarbeiter, Arbeitslose, Minijobber, Studenten, Schüler... (M/W/D)

Tel: 0335 570 2200; E-Mail: Frankfurt-Oder.JOBSNOW@arbeitsagentur.de

Pressemitteilung der Agentur für Arbeit Frankfurt (Oder)

Sonderrufnummern der Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit Frankfurt (Oder): Tel. 0335 570 2200, Website www.arbeitsagentur.de/frankfurt

Jobcenter Frankfurt (Oder): Tel. 0335 570 2300, Website www.jobcenter-ge.de/frankfurt

Jobcenter Märkisch-Oderland: Tel. 03346/ 8528 500, Website www.jobcenter-mol.de

Nummern gegen Kummer (nach Informationen des Landkreises)

  • für Kinder und Jugendliche: 116 111
  • Elterntelefon: 0800 111 0550
  • Pflegetelefon: 030 2017 9131
  • "Schwangere in Not": 0800 404 0020
  • "Gewalt gegen Frauen": 0800 011 6016

wichtige allgemeine Informationsquellen

Landkreis Oder-Spree

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg

Robert Koch Institut

Bundesgesundheitsministerium

Hilfen und Informationen für Unternehmen

hilfreiche Links im Bereich Wirtschaft